Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage unserer Schule. Über Ihr Interesse freuen wir uns sehr. Wir möchten Ihnen auf den nachfolgenden Seiten einen Einblick in die pädagogische Arbeit und das Schulleben geben.

Am 29.01.2018 hat der Kreistag des Unstrut-Hainich-Kreises einstimmig der Errichtung der TGS Südeichsfeld "Johann Wolfgang von Goethe" am Standort Heyerode zugestimmt. Kooperationspartner ist das Gymnasium "Käthe Kollwitz" in Lengenfeld unterm Stein. Am 01.06.2018 erfolgte beim TMBJS eine abschließende Prüfung und Verbescheidung gemäß §41 Abs. 4 Satz 2 Thüringer Schulgesetz. 

Unsere TGS ist am 01.08.2018 mit den Klassenstufen 1 bis 5 gestartet und wächst mit jedem Schuljahr eine weitere Klassenstufe nach oben.

Ab Montag, den 12. April 2021, öffnen alle Schulen im Unstrut-Hainich-Kreis im eingeschränkten Regelbetrieb (Phase "GELB"), inkl. ab der Klassenstufe 7; d.h. zusätzlich zu den bisherigen Klassen sind auch die Klassen 7, 8 und 9R wieder im (eingeschränkten) Präsenzunterricht.

Grundlage bilden die AV vom 31.03.2021 des TMBJS , Nr. 3 sowie die ThürSARS-CoV-2-IfS-Maßn-VO vom 31.03.2021, § 34 Abs.4.

Konkret heißt das:

Für die Klassen 1 bis 6 findet der Unterricht wie vor den Osterferien in sogenannten "festen Gruppen" statt, durch stets dasselbe pädagogische Team in einem der jeweiligen Lerngruppe fest zugewiesenen Raum. Einzelheiten zur Unterrichtsplanung erfahren Sie über die jeweiligen KlassenlehrerInnen.

Auch für die Abschlussklassen 9I, 10a, 10b geht es genau wie vor den Osterferien mit Dauerpräsenz weiter.

Für die Klassen 7, 8, und 9R (9II) erfolgt der Unterricht unter ständiger Wahrung des Mindestabstandes. Das hat zur Folge, dass die entsprechenden Klassen geteilt und nach A- und B- Woche unterrichtet werden (eine Woche Präsenzunterricht in der Schule, eine Woche häusliches Lernen). Die Einteilung der Schüler in A- und B- Woche erfolgt durch die KlassenlehrerInnen, die Sie entsprechend unterrichten.

Die vorläufigen Stundenpläne für die Klassen 5 bis 10 sind unter der Rubrik Vertretungspläne-Schüler bzw. hier zu finden. Sie sind für A- und B- Woche identisch. Woche vom 19.04. bis 23.04.: B-Woche

Es gilt das bekannte Hygienekonzept, hier noch mal zum Auffrischen, allerdings mit einer Änderung: 

Bildungsministerium und Gesundheitsministerium haben angesichts der thüringenweit weiterhin hohen Infektionszahlen vereinbart, die Maskenpflicht im Unterricht für alle Klassenstufen einzuführen. Das Bildungsministerium passt daher seine für Thüringen geltende Allgemeinverfügung in diesem Punkt an. Die Regelung gilt ab 12. April 2021 bis zunächst 24. April 2021. „Die Maskenpflicht im Unterricht war für mich immer das allerletzte Mittel, denn gerade im Grundschulbereich ist sie eine große Belastung der pädagogischen Arbeit. Leider lassen die weiter sehr hohen Infektionszahlen nun nichts anderes zu. Wir werden insbesondere diese Maßnahme regelmäßig überprüfen“, erklärt Minister Holter. Siehe auch hier.

Natürlich wird es während einer jeden Stunde eine "Maskenpause" geben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbsttestung:

Sehr geehrte SchülerInnen und Eltern, um den Schulbetrieb infektionssicherer zu machen, können sich unsere Schüler unter Aufsicht freiwillig selbst auf den Ausschluss einer Coronainfektion testen.

Im Interesse der Gesundheit aller an Schule vor Ort Beteiligten wäre es schön, wenn sich möglichst viele bis alle an den Tests beteiligen.

Zu der gesamten Problematik Maske/Test habe ich zur Darlegung unserer Sicht der Dinge einen Kurs "Die Maske und der Selbsttest" in der Schulcloud angelegt. Zur dort verlinkten Videobotschaft von mir gelangen Sie auch von hier aus.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Eltern,

im Rahmen des "DigitalPakt Schule" wurden über Fördermittel aus dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes durch das Landratsamt des UHK für die Schulen in staatlicher Trägerschaft  mobile Endgeräte (iPads) beschafft. Mit diesen iPads sollen Schülerinnen und Schüler, die im häuslichen Umfeld keinen Computer nutzen können, in die Lage versetzt werden, am digitalen Unterricht von zu Hause aus teilzunehmen. Auch unsere Schule hat einige iPads bekommen, die bei Bedarf ausgeliehen werden können.

Sollte bei Ihnen Bedarf bestehen, melden Sie sich bitte bei uns in der Schule. Dann erfahren Sie die weitere Prozedur zur Ausleihe.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Information: Sehr geehrte Eltern, bei Gesprächsbedarf, Ihre Kinder/die Schule betreffend, wenden Sie sich bitte an die entsprechenden LehrerInnen, am besten über deren dienstliche Emailadresse. Sie finden diese unter folgenden Links:

Primarstufe: Kontaktaufnahme

Sekundarstufe: Kontaktaufnahme

Ich möchte hier auch auf ein Schreiben unseres Landrates Harald Zanker aufmerksam machen, in dem er das Vorgehen des Fachdienstes Gesundheit bei Coronaverdachtsfällen bzw. bei einer Coronainfizierung erläutert und das auch der Elternschaft bekannt gemacht werden soll. Sie finden das Schreiben hier.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es besteht für unsere Schule ein präventives Betretungsverbot für Personen (Personal, Kinder, Jugendliche, Personensorgeberechtigte, Besucher etc.), die positiv auf COVID-19 getestet worden sind und für Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung; ebenfalls für Personen, die direkten Kontakt zu einer nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Person hatten (14 Tage nach letztmaligem Kontakt oder Nachweis einer negativen Testung - Betreten der Schule erlaubt). Auch Personen, die aus dem Ausland nach Thüringen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet nach Veröffentlichung des RKI aufgehalten haben, dürfen die Schule nicht betreten, es sei denn, es erfolgt ein Nachweis einer negativen Testung. Aktuelle Risikogebiete nach RKI finden Sie hier: Coronavirus/Risikogebiete

Ich weise darauf hin, dass Eltern und erziehungsbeauftragte Personen diesbezüglich eine Informationspflicht gegenüber der Schule haben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bleibt ihr, bleiben Sie alle gesund.

Matthias Böhm

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla